Rezension "City of Death - Blutiges Erbe"




Kaum konnte sich Cherry aus den Fängen ihres Feindes befreien, erschüttert eine Reihe grausamer Morde die Stadt und stellt Berlins Vampire vor ein Rätsel. Doch die mysteriösen Überfälle sind erst der Anfang, denn während die Vampire in den Fokus der Öffentlichkeit geraten, laufen die Angriffe auf ein blutiges Finale hinaus: den Kampf um Berlin.
"City of Death - Blutiges Erbe" ist der zweite Teil der mitreißenden Vampir-Reihe, spielend in Berlin.

Eine brillante Fortsetzung zu einem gelungenen Auftakt.
Actionpur, Spannung bis zum Abwinken und blutiger als je zuvor!
Besser kann man das neue Buch von Lolaca Manhisse glaube ich nicht beschreiben. In City of Death - Blutiges Erbe treffen wir wieder auf bekannte Gesichter und schlittern von einer nervenaufreibenden Situation in eine andere. Die Hauptprotagonistin Cherry ist zauberhaft wie eh und je und auch der Ranger Will glänzt wieder als Retter in der Not, doch dieses Mal hat er Konkurrenz.
Der zweite Band ist unerwartet rasant und fesselnd. Anstatt abzuflachen oder langweilig zu werden, startet diese Geschichte richtig durch und schlägt ein wie eine Bombe. In jedem Kapitel passierte etwas anderes und man muss förmlich weiterlesen, weil man nicht anders kann. Sei nun darum, um zu erfahren, wie es weitergeht, oder weil man von den charmanten und attraktiven Vampiren bezirzt wurde. Dieses Buch bietet nicht nur blutige und Action-reiche Kampfszenen, sondern auch eine Bandbreite an vielseitigen Gefühlen, die mich durchs Geschehen begleiteten. Ich fieberte förmlich mit Cherry und teilte ihre Emotionen, sei es angst, Trauer oder Belustigung. Ich habe mich mit ihr gefürchtet, gehasst, geweint und gelacht.

Ich liebe den Schreibstil der Autorin, der so locker und leicht ist, und kann es kaum erwarten zu erfahren wie es weitergehen wird in der City of Death.




Lolaca Manhisse lebt und arbeitet in Berlin. Im Alter von zwölf Jahren begann sie Kurzgeschichten und Romane zu schreiben. Ihr Debütroman "Sheylah und die Zwillingsschlüssel" erschien im Oktober 2012. Im November folgte Ihr zweiter Roman "City of Death - Blutfehde", sowie "City of Death - Blutiges Erbe" im März 2013. Mehr über die Autorin gibt es hier: http://www.lolacamanhisse.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten