Rezension "Kikki Krümel und der fliegende Hexenkessel"

  • Titel: Kikki Krümel und der fliegende Hexenkessel
  • Autorin: Claudia Donno
  • Format: pdf-Datei 
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: bookshouse (Februar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • Genre: Kinderbuch (Fantasy)
  • Vom Hersteller empfohlene Altersangabe: ab 7 - 8 Jahre
  • Preis: 3,99€ (eBook)  10,99€ (P-Book)



Endlich darf auch Kikki Krümel am Hexenkesselwettflug teilnehmen. Das Rennen zwischen den Waldhexen und den Moorhexen entscheidet, ob in den nächsten vier Jahren gute oder böse Dinge gezaubert werden. Kikki muss ihren winzigen Kessel unbedingt zum Wachsen bringen, damit sie sich beim Rennen hineinsetzen kann.

Um auf jeden Fall zu gewinnen, stehlen die Moorhexen Kikkis Kesselchen. Die Suche führt Kikki ins Dorf der Menschen. Dort begegnet sie Florina, die ihren Kessel gefunden hat. So ein Glück. Vor Freude verplappert sich Kikki. Nun weiß Florina, dass Kikki eine Hexe ist und ihr jeden Wunsch erfüllen muss. Mit einem unbedachten Zauber verwandelt Kikki alle Dorfbewohner in Kröten, bei ihr wird eingebrochen und ihr Kessel mag nicht wachsen...

Werden  nun die bösen Moorhexen das Rennen gewinnen?
(Quelle: bookshouse Verlag)


Kikki Krümel und der fliegende Hexenkessel ist eine spannende Geschichte über Freundschaft und dem ewigen Kampf zwischen Gut und Böse. 
Der böse Part wird hier in Form der Moorhexen verkörpert, die alles versuchen, um das Hexenkesselrennen zu gewinnen. Die Guten in diesem Buch sind die Waldhexen, zu denen auch Kikki gehört. Diese junge, chaotische Hexe muss man einfach gerne haben, wobei ich sie für einen Teenager von 13 Jahren noch recht kindlich und verspielt finde. Aber gerade weil Kikki vor der Stufe des "Erwachsen Werdens" steht empfinde ich sie als eine Figur, mit der sich ein junges, heranwachsendes Mädchen identifizieren kann. Denn etwas vernünftigeren Charakter übernimmt dabei das Menschenmädchen Florina mit der sich Kikki anfreundet.
Aber auch die anderen Hexen kommen in diesem Buch nicht zu kurz und man bekommt einen guten Eindruck von den beiden konkurrierenden Hexengruppen.
Der Schreibstil von Claudia Donno ist leicht und flüssig zu lesen und somit für Leseanfänger sehr gut geeignet. Die Geschichte versprüht Witz, Charme und Spannung, die nicht abreißen und einem, wie ein roter Faden durch das Geschehen führen.



Ich freue mich schon sehr auf ein Wiedersehen mit Kikki, Florina sowie den Wald- und Moorhexen.





Claudia Donno wurde 1967 in St. Gallen in der Schweiz geboren. Bis zur Geburt ihres ersten Kindes arbeitete sie im kaufmännischen Bereich. Seit 2002 nimmt das Schreiben einen wichtigen Teil in ihrem Leben ein. Daraus sind viele Geschichten in den Bereichen Kinder, Fantasy, Horror, Krimi und Satire entstanden, die bei verschiedenen Verlagen veröffentlicht wurden. Zurzeit arbeitet sie am zweiten Teil von Kikki Krümel und das Geheimnis der verschwundenen Waldhexen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten