Rezension "Kleine Drachengeschichten zum vorlesen"

  • Titel: Kleine Drachen-Geschichten zum vorlesen
  • Autorin: Isabel Abedi
  • Illustrationen: Annette Fienieg
  • Gebundene Ausgabe: 43 Seiten
  • Verlag: Ellermann (Februar 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • Genre: Kinderbuch
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4-6 Jahre
  • ISBN-10: 3770721063
  • ISBN-13: 978-3770721061
  • Preis: 8,95€


Achtung! Abenteuer und Drachen im Anflug...
Alle Drachen können fliegen. Nur Quatzimuck traut sich nicht, weil ihm auf dem hohen Gipfel des Flugfelsen ganz schwindelig wird. 
Kurt der kleine Floh bleibt hartnäckig im linken Nasenflügel von Glitzerschuppe, dem silbernen Drachen wohnen. Doch schon bald wird der kleine Kurt der große Drachenheld!
13 Geschichten in denen mutige, gefräßige, liebenswerte und magische Drachen die spannendsten Abenteuer erleben. 13 feurige Drachengeschichten mit witzigen und fröhlichen Bildern.

Das Cover mit dem grünen freundlichen Drachen und den beiden ängstlichen Rittern finde ich recht niedlich und es passt gut zum Buch.
Die 13 Geschichten, in denen es immer auch um Drachen geht, werden von kleinen aber feinen Illustrationen begleitet, die die Geschichten für Kinder noch anschaulicher machen. Die Geschichten waren für meine beiden Drachenbändiger schon zu kurz, weshalb wir das Buch nun in einem Rutsch durchgelesen haben. Die einzelnen Geschichten waren spannend und witzig geschrieben. Unsere Lieblingsgeschichte war "Eine Leihoma für die Rasselbande", in der ein in eine Oma verwandelter Drache drei Kinder babysittet, während die Eltern ins Kino gehen.
Sehr schön fand ich auch das Drachen nicht als böse Ungeheuer dargestellt wurden und es Geschichten für Jungen und Mädchen beinhaltet.


Keine Kommentare:

Kommentar posten