Rezension "Rückkehr des Herzens"

  • Titel: Rückkehr des Herzens
  • Autorin: Joanne St. Lucas
  • Format: mobi-Datei
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 227 Seiten
  • Verlag: bookshouse (November 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • Genre: Liebesroman
  • Preis: 3,99€ (eBook) 11,99€ (P-Book)


 Nach zwölf Jahren in Portland kehrt Sara Cross nach Lake Anna zurück und tauscht die Hektik der Notaufnahme gegen eine beschauliche Landarztpraxis. Schnell stellt sie fest, dass sich ihr Heimatort ebenso wenig verändert hat wie die Menschen, die hier leben. Allen voran Max Bennett, der Schwarm ihrer Jugend. 

Ein Einsatz der Bergrettung zwingt die beiden zu einem ungewollten Campingabenteuer. All die aufgestauten Gefühle, die seit Saras Rückkehr zwischen ihnen brodeln, entladen sich in dieser einen Nacht – die nicht ohne Folgen bleibt. Als sich Max der Konsequenzen bewusst wird, bittet er Sara aus Pflichtgefühl, ihn zu heiraten, doch sie lehnt ab. Schon einmal hat sie um die Liebe eines Mannes gekämpft, dem sie nicht genug war. 

Eine Vernunftehe kommt für sie nicht infrage. Sie will den Mann, den sie liebt ganz – oder gar nicht.


Willkommen zurück in Lake Anna.
Wundervoll ist schon alleine das man diese Reihe an dem romantischen Cover erkennt.
Einziger Unterschied ist das Pärchen im Herzen und zwei Schwäne, die das Cover zieren.
In diesem Buch stehen die Ärztin Sara Cross und der Rancher Max Bennett im Vordergrund. Man erfährt unglaublich viel über das Verhältnis und die gemeinsame Vergangenheit diese beiden Protagonisten.
Saras Leben ist von Enttäuschungen gezeichnet und sie tut sich ersichtlich schwer Max zu vertrauen, immerhin möchte dieser Mann weder eine Beziehung noch eine Familie.
Aber man begegnet auch alten Bekannten aus dem ersten Band und erhält ab und an kurze Rückblicke. Toll fand ich ebenfalls das kurz die Geschehnisse aus der Kurzgeschichte Entscheidung des Herzens erwähnt werden.
Dadurch, dass dieses Buch in sich abgeschlossen ist und dennoch Rückblicke auf das Geschehen in den vorhergehenden Geschichten bietet, kann man Rückkehr des Herzens auch wunderbar unabhängig von den anderen Büchern lesen. Allerdings beginne ich Reihen immer lieber mit dem ersten Band, um auch ja nichts zu verpassen.
Zu meinem absoluten Liebling in der Lake Anna Reihe hat sich eindeutig der Sheriff Ryan Bennett gemausert.
Ich mag seine Art von Humor und das er ständig etwas zu Essen griffbereit hat, macht ihn unglaublich sympathisch. 
Sehr gut gefallen hat mir auch, dass endlich ein Teil von Shanes Vergangenheit gelüftet wurde und auch die Passagen in denen der Onkel der Bennettbrüder von seiner Vergangenheit erzählt hat mich sehr bewegt. Natürlich warfen diese Erzählungen neue Fragen auf, aber ich bin mir sicher, dass diese im nächsten Band gelüftet werden.
Das Geschehen um die Bennettbrüder geht genauso wunderbar weiter, wie es begonnen hatte und ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung.


Joanne St. Lucas ist das Pseudonym, unter dem Jane Luc ihre romantischen Romane veröffentlicht. Es gibt nicht viele Garantien im Leben ... aber bei Joanne ist zumindest ein Happy End garantiert. Immer ;-)

Lake Anna - Reihe
Band 1 - Flucht des Herzens 
Band 1,5 - Entscheidung des Herzens (nur eBook)
Band 2 - Rückkehr des Herzens 
Band 3 - Sehnsucht des Herzens 

Band 4 - Heimat des Herzens  

Keine Kommentare:

Kommentar posten