Rezension "Flucht des Herzens"

  • Titel: Flucht des Herzens
  • Autorin: Joanne St. Lucas
  • Format: mobi-Datei
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 285 Seiten
  • Verlag: bookshouse (Februar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • Genre: Liebesroman
  • Preis: 4,49€ (eBook) 13,99€ (P-Book)


 Für Alexandra Summers bricht eine Welt zusammen, als sie innerhalb eines Tages ihren Job verliert und ihren Verlobten mit ihrer besten Freundin im Bett erwischt. Hals über Kopf verlässt sie San Francisco und strandet in einer Blockhütte in dem beschaulichen Bergstädtchen Lake Anna.

Ehe sie sich versieht, wird aus der Flucht eine Chance, ihrem Leben einen neuen Sinn zu geben. Wäre da nicht ihr starrsinniger Nachbar Josh Bennett. Jedes Mal, wenn sie und der mürrische Tierarzt aufeinandertreffen, fliegen die Fetzen. Warum nur fühlt sie sich trotzdem so zu ihm hingezogen? Wird sie am Ende nicht nur sich, sondern auch die große Liebe finden?



 Schon alleine das Cover ist ein Traum. Ein wunderschöner Sonnenaufgang, oder ist es eher ein Sonnenuntergang, mit dem Steg auf den Lake Anna hinaus. Dazu zwei Turteltauben und ein Herz, in dem man die Gesichter eines Pärchens erkennen kann.
Das Es hier um das Thema Liebe geht ist auf dem ersten Blick offensichtlich.
Ich fand ohne Probleme in die Geschichte und konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
Das Geschehen wird aus der Sicht mehrerer Protagonisten erzählt, wodurch man auch sehr schön einige Szenen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten konnte.
Wundervoll waren auch die Beschreibungen des Städtchen Lake Anna und deren Umgebung. Ich konnte diesen kleinen idyllischen Ort regelrecht vor meinen Augen sehen und wäre am liebsten selbst auf Erkundungstour durch das verschneite Städtchen aufgebrochen.
Ebenfalls sehr gut gefallen haben mir die Schilderungen über die Familiensituation der Bennetts. Ich fand es einfach wunderbar wie sich die drei Brüder Max, Josh und Ryan um ihren Neffen bemühten. Shane hatte mein Herz im Sturm erobert und ich konnte seine Sorgen und Ängste durchaus nachvollziehen. 
Schade fand ich es nur nicht mehr über Shanes Vergangenheit erfahren zu haben. Im Bezug auf ihn und seine Mutter blieben einige Fragen unbeantwortet, aber ich bin guter Hoffnung, dass diese in den Folgebüchern geklärt werden. 
Dass es in diesem Buch ein Happy End geben wird, war mir zwar schon vorher klar, doch die ganzen überraschenden Wendungen ließen mich doch so manches Mal zweifeln.
Lake Anna mit seiner atemberaubenden Natur und seinen liebenswerten Bewohnern ist definitiv ein Platz, an dem ich mich auch wohlfühlen würde und ich freue mich jetzt schon auf meine nächsten Besuche dort.

 Flucht des Herzens ist ein schöner Reihenauftakt, mit wunderbar ausgearbeiteten Charakteren in einer Umgebung, die einfach nur zum Träumen einlädt.


Joanne St. Lucas ist das Pseudonym, unter dem Jane Luc ihre romantischen Romane veröffentlicht. Es gibt nicht viele Garantien im Leben ... aber bei Joanne ist zumindest ein Happy End garantiert. Immer ;-)


Lake Anna - Reihe
Band 1 - Flucht des Herzens 
Band 1,5 - Entscheidung des Herzens (nur eBook)
Band 2 - Rückkehr des Herzens 
Band 3 - Sehnsucht des Herzens 
Band 4 - Heimat des Herzens  

Keine Kommentare:

Kommentar posten