Rezension "Das wilde Pack"

  • Titel: Das wilde Pack
  • Autoren: Boris Pfeiffer; André Marx
  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Kosmos Verlag (August 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • Genre: Kinderbuch
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre
  • ISBN-10: 3440110370
  • ISBN-13: 978-3440110379
  • Preis: 7,95€
 Das Wilde Pack ist eine Bande von Tieren, die in verlassenen U-Bahnschächten und Höhlen unter der Stadt lebt. Angeführt vom Wolf Hamlet haben die Tiere nur ein Ziel: Endlich wieder in Freiheit zu leben. Dabei erlebt das wilde Pack unglaubliche Abenteuer. Und schlägt den Menschen ein Schnippchen nach dem anderen. Hamlet flieht aus dem Zoo und schließt sich dem Wilden Pack an. Aber anstatt auf eine Bande von selbstbewussten, freien Tieren trifft er auf einen furchtsamen verwahrlosten Haufen. Ob er es schafft, das Selbstvertrauen der Tiere zu wecken und zusammen mit ihnen seinen Freund, den Gorilla, ebenfalls aus dem Zoo zu befreien?

Ich bin durch eine Leserunde bei Lovelybooks auf dieses wundervolle Kinderbuch gestoßen.
Das wilde Pack ist der Start einer Kinderbuchreihe die fünfzehn Bände umfasst.
Das empfohlene Alter ist ab 8 Jahren, aber ich habe das Buch meinem Sohn (6 Jahre) vorgelesen und er konnte dem Geschehen sehr gut folgen.
Das Buch ist in einzelne Kapitel unterteilt, die von der Länge her sehr schön zum Vorlesen und für Leseanfänger geeignet sind. 
Zu jedem neuen Kapitel findet man auch eine kleine Zeichnung eines in dem Buch vorkommenden Tieres. Doch damit nicht genug. Die ganze Geschichte ist mit liebenswerten Zeichnungen gespickt, die den großen und kleinen Leser dieses Abenteuer versüßen.
Wir begleiten den Wolf Hamlet bei seiner Flucht aus dem Zoo und bei der Suche nach dem wilden Pack. Das wilde Pack ist eine Gruppe von verschiedenen Tierarten, die sich zusammengetan haben und im Untergrund leben, fern von den Menschen.
Auf dem Cover kann man bereits einige Tiere bewundern, die in diesem Buch eine wichtige Rolle spielen.
Meinem Sohn und mir gefiel neben dem Hauptcharakter Hamlet auch der kleine Kolibri Spy sehr gut. Dieses lustige Kerlchen zeichnet sich dadurch aus, das er nur in Reimen spricht. Aber auch die anderen Tiere konnten überzeugen. 
Neben dem Stinktier Tulpe, die bei meinen Kindern immer wieder Blume hieß (ja meine Kinder kennen Bambi) und dem ruppigen Chamäleon Ampel, war mein Sohn besonders von der Pantherdame Shiva beeindruckt.
Wie in jeder guten Geschichte muss es natürlich nach so vielen liebenswerten Helden auch einen Bösewicht geben. Diesen verkörpert in diesem Fall der Zoodirektor Müller, der dem Wolf Hamlet sprichwörtlich das Fell über die Ohren ziehen will.
Müller ist eine wunderbare Figur, auf dem man seine Abneigung gerne projiziert und der man nichts Gutes wünscht.

Ein wundervoller Auftakt einer Reihe, in dem Freundschaft ganz groß geschrieben wird und mit jeder Menge liebenswert gestalteten Figuren, die dieses Buch zu einem wahren Abenteuer machen.


Andre Marx schreibt seit 1997 für die Reihe "Die drei ???" und begeistert Krimifans und Rezensenten. Seit 2007 lässt er „Das Wilde Pack“ spannende Abenteuer erleben. Meisterhaft versteht er es, geheimnisvolle Rätsel, Nervenkitzel und Spannung in seinen Geschichten mit viel Sprachwitz umzusetzen.

Boris Pfeiffer wurde 1964 in Berlin geboren, wo er auch seine Kindheit verbrachte. Er machte Abitur, wurde Buchhändler und Taxifahrer, studierte Sprachwissenschaften und Landschaftsplanung an der TU-Berlin und Drehbuch an der Berliner Filmhochschule. Anschließend arbeitete er als Regieassistent und Regisseur an verschiedenen Theatern. 1994 wurde sein erstes Theaterstück für Kinder am Berliner GRIPS Theater uraufgeführt. 2003 erschien sein erstes Kinderbuch: ‚Kira und Buttermilch’. Inzwischen hat er über 80 Theaterstücke und Bücher geschrieben.

Reihenfolge der Bücherreihe:
Band 1: Das wilde Pack
Band 2: Das wilde Pack schmiedet einen Plan
Band 3: Das wilde Pack und der geheime Fluss
Band 4: Das wilde Pack lässt es krachen
Band 5: Das wilde Pack in der Falle
Band 6: Das wilde Pack im verbotenen Wald
Band 7: Das wilde Pack in geheimer Mission
Band 8: Das wilde Pack im Schattenreich
Band 9: Das wilde Pack in voller Fahrt
Band 10: Das wilde Pack lüftet ein Geheimnis
Band 11: Das wilde Pack und die verlorene Insel
Band 12: Das wilde Pack schwimmt in Gold
Band 13: Das wilde Pack rettet einen Freund
Band 14: Das wilde Pack in Richtung Freiheit
Band 15: Das wilde Pack endlich am Ziel

Kommentare:

  1. Ich bin gerade dabei, meine Rezension zu verfassen. Meine Tochter empfand den Zoodirektor als so grausam, dass sie das Buch nur mir 3 Sternen bewerten möchte. Ich muss jetzt mal sehen, was ich aus ihrer und meiner Meinung mache...
    Einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, ja die lieben Kleinen :)
      Wir konnten uns zum Glück einigen, weil er das Buch so toll fand und wissen möchte wie es weitergeht.
      Lieben Gruß

      Löschen