Rezension "Linus - Der Drache aus dem Keller"


  • Titel: Linus -  Der Drache aus dem Keller
  • Autor: Norbert Golluch
  • Taschenbuch: 144 Seiten
  • Verlag: Carlson (Januar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • Genre: Kinderbuch
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 10 Jahre
  • ISBN-10: 3551359873
  • ISBN-13: 978-3551359872
  • Preis: 9,95€


Können Menschen und Drachen Freunde sein? Aber klar doch! Als Lisa den Drachen Linus im Keller entdeckt, fällt sie zuerst zwar fast in Ohnmacht, aber zum Glück ist Linus ja ein netter Vertreter seiner Art. Er speit sogar Feuer für Lisa, damit sie geröstete Kartoffeln essen kann. Linus hat nur ein kleines Problem: Er kann noch nicht fliegen. Trotzdem schafft er es, Lisa auch in der Schule drachenstark zu unterstützen.

Das blaue Cover mit dem grünen Linus im Rahmen lässt an ein Ritterwappen erinnern.
 In der Geschichte lernt Lisa in ihrem Keller den Drachen Linus kennen und freundet sich mit ihm an. Die Beiden erleben zusammen so manches Abenteuer und helfen sich gegenseitig dabei ihre Ängste zu bewältigen. Doch auch in einer Freundschaft gibt es Höhen und Tiefen, aber richtige Freunde überstehen zusammen alles.
Der Schreibstil ist leicht verständlich und  lässt sich flüssig lesen. Die Geschichte ist gespickt mit kleinen Zeichnungen die den Kindern das (vor-) lesen noch mehr versüßen.



Eine zauberhafte Geschichte darüber, dass Freundschaft keine Grenzen kennt.




Norbert Golluch arbeitete als Grundschullehrer, als Redakteur einer Satire-Zeitschrift sowie als Kinder- und Jugendbuch-Lektor. Heute ist er Autor für Buch und Fernsehen

Keine Kommentare:

Kommentar posten