Rezension "Du oder der Rest der Welt"

  • Titel: Du oder der Rest der Welt
  • Autorin: Simone Elkeles
  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: cbt (November 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • Genre: Jugendbuch
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Originaltitel: Rules of Attraction
  • ISBN-10: 3570307719
  • ISBN-13: 978-3570307717
  • Preis: 8,99€
 Wenn Liebe gefährlich wird ... 
Eine hoch romantische Romeo-und-Julia-Story

Das Letzte, was Carlos Fuentes will, als er zu seinem Bruder Alex zieht, ist, es diesem gleichzutun. Denn weder ist Carlos bereit, auf sein Image als »Bad Guy« zu verzichten, noch mag er sich wie Alex und dessen Freundin Brittany in eine feste Beziehung begeben. Und schon gar nicht will Carlos sich auf seine Mitschülerin Kiara einlassen, denn sie ist das exakte Gegenteil der Mädchen, auf die er bislang abfuhr. Auch Kiara hat alles andere im Sinn, als mit einem arroganten Latino-Macho wie Carlos anzubandeln. Und doch ziehen sich Kiara und Carlos magisch an – und riskieren damit mehr, als sie je geglaubt hätten. Denn selbst wenn Carlos Kiara zuliebe sein ganzes bisheriges Leben über den Haufen wirft – in seiner ehemaligen Gang gibt es Leute, die das unter keinen Umständen zulassen wollen…

Wie auch schon im vorherigen Buch der Autorin ist das Schema dieser Geschichte ziemlich einfach und nicht wirklich neu. 
Der böse Junge, in unserem Fall, der Latino Carlos, wird von seinem Bruder zurück in die USA geholt um ihn auf den richtigen Weg zu bringen und fort von den Banden und der Kriminalität. Als unschuldiges Gegenstück wird uns Kiara präsentiert, eine Tochter aus gutem Hause, die Carlos in der Schule kennenlernt.
Nach einiger Zeit entwickelt sich eine Liebesbeziehung zwischen den beiden, welche aber nicht mit Komplikationen verschont wird. Carlos wird von seiner Vergangenheit eingeholt und findet Zuspruch und Hilfe in Kiaras Familie.
Auch wenn der Ablauf dieser Romeo und Julia Bücher immer der gleiche ist, bin ich ein unglaublicher Fan dieser Geschichten und verschlinge sie regelrecht, wenn sie mir in die Finger geraten.
Bei den Büchern von Simone Elkeles begeistert mich immer wieder, dass ihre Protagonisten nicht nur aus unterschiedlichen sozialen Schichten zueinanderfinden, sondern auch verschiedene kulturelle Hintergründe haben.
Einziger Wehmutstropfen meinerseits ist, dass in dem Buch immer wieder auch Wörter und Sätze auf Spanisch eingebaut sind, die ich leider nicht verstehe oder mir nur teilweise, mithilfe des Gesprächsverlaufs, zusammenreimen kann.
Eine kleine Übersetzung am Ende des Buches wäre daher, meiner Meinung nach, von Vorteil.
"Du oder der Rest der Welt" ist das zweite Buch von Dreien um die Fuentes Brüder, die zwar zusammengehören, allerdings problemlos auch unabhängig voneinander gelesen werden können.

Simone Elkeles bleibt ihrem Stil treu und zauberte eine weitere schöne Liebesgeschichte, die zum Träumen und Mitfiebern einlädt.


Simone Elkeles wuchs in der Gegend von Chicago auf, hat dort Psychologie studiert und lebt dort auch heute mit ihrer Familie und ihren zwei Hunden. Ihre "Du oder das ganze Leben"-Trilogie, für die sie zum "Illinois Author of the Year" gewählt wurde, wurde zum weltweiten Bestseller.

Kommentare:

  1. Hallo Monic,

    beim diesem 2.Band hatte ich leider das Gefühl die Hauptprotas wären nur ausgetauscht worden. Obwohl die Story ja genauso gut war wie in Band 1 (weil sie halt ziemlich ähnlich waren) konnte mich dieses Buch nicht überzeugen.
    Ich hätte mir hier einfach etwas anderes gewünscht.
    Trotzdem hab ich es gern gelesen

    Lg
    Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt schon, vom Schema her laufen die meisten Liebesgeschichten gleich ab. Aber ich muss gestehen, das ich diese doch leichte Kost unglaublich gerne verschlinge :-)
      Ich bin gespannt ob die Sommerflirt Bücher von ihr auch so aufgebaut sind.

      Löschen